Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 06.12.2018



Liebe/r Interessent/in,
wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Katzen interessieren.
Leider müssen wir aus aktuellem Anlass auf zwei Punkte besonders hinweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten:
Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, halten sich natürlich auch alle Vertragspartner an die Vertragsbedingungen. Dies erfordert auch, dass Sie sich unsere Verträge im Vorfeld aufmerksam durchlesen. Unsere Verträge sind alle von unserer Rechtsanwaltskanzlei ausgearbeitet worden und dienen einzig dem Schutz unserer Tiere, deswegen sind sie grundsätzlich nicht verhandelbar. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer Anfrage ab!
Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit der Übernahme eines Tieres die Verantwortung für ein ganzes Katzenleben übernehmen und wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese auch wahrnehmen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen bei auftauchenden Problemen viel zu leichtfertig an uns zurückgegeben werden.
Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Übernahmevertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir vermitteln unsere Tiere deutschlandweit und erwarten von unseren Übernehmern, dass sie bereit sind für die Abholung des Tieres, welches oftmals selber schon eine lange Reise hinter sich hat, auch weite Strecken zurückzulegen.
_______________________________


Nieves heißt auf Deutsch Schnee und wir waren schon etwas erstaunt, dass eine mehr oder weniger tricolor-farbene Katze diesen Namen bekam. Der Hintergrund dazu ist der, dass die arme Maus in ziemlich schlechtem Zustand bei Schneefall in Madrid gefunden wurde.

Wie man auf den Bildern sehen kann, wäre es mit Glück vielleicht sogar möglich gewesen, Nieves zurück zu vermitteln, jedoch sind die Tätowierungen so unkenntlich gemacht worden, dass davon auszugehen ist, dass sie gar nicht zurückvermittelt werden sollte.

Nieves (geb. 07/2008) hat erst eine ganze Weile in Spanien auf einer Pflegestelle gesessen, bis sie nach Deutschland reisen durfte; leider klappte es dort aber nicht mit einer der anderen Katzen, so dass sie kürzlich auch innerhalb von Deutschland nochmals umziehen musste, jetzt darf sie bis zur endgültigen Vermittlung auf ihrer Pflegestelle in 31683 Obernkirchen bleiben.

Nieves war am Anfang doch sehr ängstlich, zwischenzeitlich hat sie sich jedoch schon sehr entspannt, bestimmt wird das mit Zeit und Geduld noch besser werden.
Nieves sucht nun ein liebevolles Zuhause bei Katzenliebhabern. Sie ist eine zauberhafte Katze, aber auf ihre eigene Art. Kommt man seiner zugedachten Rolle als Dosenöffner eifrig nach, kann sie plötzlich sehr schmusig sein.

Überhaupt ist sie sehr verfressen, Leckerli nimmt sie auch immer gerne aus der Hand. Wenn Nieves sehr wohlwollend gestimmt ist, darf man ihr auch ohne Futter das hübsche Köpfchen kraulen, dann schnurrt sie sogar. Sie möchte aber jeder Zeit Herrin der Lage sein und selbst entscheiden, wann sie genug gestreichelt wurde, eine echte Katzenpersönlichkeit eben.
Nieves zeigt sich sehr sozial gegenüber ihren Artgenossen in der Katzengruppe, daher soll sie in ihrem neuen Zuhause unbedingt Katzengesellschaft bekommen. Hunde kennt sie auch. Überhaupt hat sie ein ruhiges, ausgeglichenes Wesen und ist dadurch eine ausgesprochen angenehme Mitbewohnerin.

Nieves ist FeLV/FIV negativ getestet, gechipt und kastriert. Bedingt durch ihren anfänglich schlechten Gesundheitszustand und die dann anstehenden Umzüge ist sie noch nicht komplett geimpft, da sie jetzt jedoch angekommen ist, wird das selbstverständlich nun nachgeholt.

Wir wünschen uns für Nieves ein geduldiges Zuhause bei Menschen, die eine Katze so akzeptieren, wie es ihre Art ist. Im neuen Zuhause sollte auf jeden Fall nette Katzengesellschaft vorhanden sein, auf Grund von Nieves Zurückhaltung bevorzugen wir für sie ein Zuhause in Wohnungshaltung, es wäre schön, wenn ein gesicherter Balkon/eine gesicherte Terrasse oder
auch ein weit zu öffnendes gesichertes Fenster vorhanden wäre.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
J. Lindner
05724- 905 33 57
(Rückruf nur auf Festnetz möglich)
Jana@anaa-katzen.de




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions