Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 24.07.2017



Aus gesundheitlichen Gründen darf Fefe dauerhaft in unserer Pflegestelle bleiben.

Fefe sucht nun liebe Paten, die die Dauerunterbringung finanzieren helfen.

______________________________________________________________


Die beiden Kaninchenmädchen Fefe und Fifi (geb. 2012) wurden als Babys gefunden und in guter Absicht im Tierheim von ANAA-Madrid abgegeben. Unsere spanischen Kollegen vermuten allerdings, dass es sich um Wildkaninchen-Mixe handelt und diese Gene kommen immer deutlicher zum Vorschein. Im Juni 2014 durften Fefe und Fifi zu uns nach Deutschland reisen und zeigen sich hier extrem scheu. Beide flüchten sofort, wenn sie sich bedrängt oder in Gefahr fühlen.

Fefe, obwohl die größte in der Gruppe (sie hat die Größe eines ausgewachsenen Stallkaninchens), hat vor den anderen Kaninchen Angst. In der Gruppe fühlte sie sich überhaupt nicht wohl und saß daher nur im Haus. Das Außengehege besuchte sie überhaupt nicht.
Wir haben sie nun erst einmal mit Pollito vergesellschaftet. Wie sich die beiden verstehen, werden wir noch genau beobachten müssen.

Fefe und Fifi sind eigentlich sehr verträglich. Sie suchen daher gemeinsam oder auch getrennt ein schönes Zuhause mit freundlichen Kaninchen. Ihre Menschen sollten keine Erwartungshaltung an sie stellen, sondern sich auch an kleinen Fortschritten erfreuen können. Sicherlich werden die beiden noch zugänglicher, Schmusekaninchen bekommt man mit ihnen jedoch nicht.

Fefe und Fifi sind nur für die Außenhaltung mit einem winterfesten Stall geeignet. Ihr Gehege sollte gut gesichert sein, da sie, wenn sie sich erschrecken, zu Panik neigen und wild losrennen. Ihr Gehege sollte genügend Versteckmöglichkeiten bieten um ihnen Zuflucht zu ermöglichen.

Fefe und Fifi sind bereits kastriert, gegen Myxomatose und RHD geimpft und gechipt.


Sicherlich werden Fefe und Fifi nicht leicht ein neues Zuhause finden. Die beiden wunderhübschen Kaninchenmädchen freuen sich bis zu ihrem großen Glückstag aber auch sehr über nette Paten.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Scherfling 31a
32457 Porta Westfalica

Telefon:
05751/4099461

Fax:
05751/965675

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2017 by CoMedius - Business Solutions