Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht (Druckversion)

Erstellt am: 11.11.2015



Update 17.4.2017

Von der hübschen Black Lady gibt es ein Video:



_______________________________

Update Juni 2016:

Da Karenina sich im stressigen Tierheimalltag so unwohl gefühlt hat, durfte sie auf einen heißbegehrten Pflegestellenplatz in Madrid umziehen. Dort hat sich ihr Verhalten total verbessert und sie zeigt was für eine Traumkatze in ihr steckt.
Karenina ist sehr verschmust, sucht die Nähe ihrer Pflegemama und ist froh über jede Streicheleinheit, die sie bekommen kann.
Jetzt fehlt ihr zum Glück nur noch ein eigenes Zuhause, wo sie geliebt und umsorgt wird. Wir hoffen die sanfte Katzendame muss nicht mehr ganz so lange warten!
_______________________________

Die süße Karenina (geb.04/2013) wurde auf der Straße in Madrid gefunden und war dort nicht alleine unterwegs. Sie musste nicht nur um ihr eigenes Überleben kämpfen, sondern hatte auch noch ihre Babys bei sich, um die sie sich liebevoll kümmerte. Zusammen mit ihnen fand sie einen Platz auf einer Pflegestelle, die sie als ganz zauberhaft, menschenbezogen und lieb beschrieben hat. Leider musste Karenina die Pflegestelle zwischenzeitlich verlassen, da ihre Babys alt genug waren, um ohne sie auszukommen. Nun wartet sie sehnsüchtig im Tierheim von ANAA Madrid auf ihre Menschen.

Leider fühlt sich Karenina im stressigen Tierheimalltag sehr unwohl. Der Lärm, die vielen wechselnden Katzen in der Gruppe und die vielen neuen Menschen verunsichern die hübsche Katzendame doch sehr.
Dem Menschen gegenüber zeigt die Süße sich hier noch eher von der zurückhaltenden Seite. Hier braucht sie Menschen, die sie nicht bedrängen und ihr Zeit zum auftauen geben, sich selbst anzunähern und ihr eigenes Tempo zu bestimmen. Wenn Karenina sich entspannt und sicher fühlt, kann sie auch ihr tolles Wesen zeigen und ist zutraulich und verspielt, wie es sich für ein so junges Mädchen gehört. Macht eine Situation ihr jedoch Angst, zieht sie sich zurück und ist ruhig und sehr angespannt.
Wir sind uns sicher, dass Karenina in einem eigenen Zuhause ganz schnell wieder zu einer menschenbezogenen Katze wird. Sie muss nur eine Chance bekommen!

Ihr Verhältnis zu Artgenossen ist jedoch als sehr innig und verträglich zu beobachten. Sie ist im Umgang mit anderen Katzen sehr sozial und möchte darum in ihrem neuen zu Hause auf Pfötchengesellschaft nicht verzichten. Daher sollte schon ein Mitbewohner auf sie warten, sollte dies nicht der Fall sein, bringt Karenina hier auch gerne einen passenden
Katzenkumpel mit. Die Mitarbeiter von ANAA Madrid beraten Sie hier gerne, sprechen Sie uns bitte an.

Einen kleinen Eindruck von Karenina gibt es im folgenden Video:




Neben der Gesellschaft möchte Karenina im neuen Heim mindestens ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster vorfinden, um die Außenwelt intensiv beobachten zu können. Gegen einen vernetzten Balkon hat die kleine Schönheit aber sicherlich auch keinerlei Einwände.

Karenina ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren "Vermittlungsablauf" auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch, einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass nicht alle dt. Flughäfen von Madrid aus angeflogen werden und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich.


Mögen Sie dem kleinen Lackfellchen ein Zuhause bieten? Dann melden Sie sich bitte!

Kontakt:

K. Alker
06441/446 80 44 (Di-Sa. tags.)
06441/564 38 04
Karina@anaa-katzen.de











(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2017 by CoMedius - Business Solutions