Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 18.01.2018



Im Jahr 2017 hatte ANAA-Madrid mit 3 animal hoarding Fällen, in die insgesamt um die 150 Katzen involviert waren, zu tun. In einem Fall wurde von der betreffenden Person dann selber um Hilfe gebeten. Zu den dort lebenden Katzen gehörte Vachel, die u.a. zusammen mit Varya und Vikas von ANAA im Tierheim aufgenommen wurde.

Vachel scheint sich in dem Katzenzimmer des Tierheimes nicht sehr wohl zu fühlen und zeigt sich deswegen bisher eher ängstlich und besonders anfangs zurückhaltend. Beschäftigt man sich jedoch eine Weile mit ihr, lässt sich die schüchterne Tigerkatze gerne streicheln und genießt die Streicheleinheiten sehr. Sie ist außerdem sehr verspielt und aktiv, hat aber auch ihre Ruhephasen in denen sie entspannt vor sich hindöst.

Vachel versteht sich sehr gut mit ihrer Freundin Vikas, die beiden spielen und schmusen im Tierheim gerne zusammen und Vachel gibt der eher scheuen Vikas Sicherheit.

Die hübsche Tigerdame wünscht sich in ihrem neuen Zuhause ruhige Menschen, die sich besonders in der Eingewöhnungszeit geduldig und einfühlsam zeigen. Sie wird so nach und nach auftauen und lernen, ihren Menschen zu vertrauen.

Auf den 2 Videos ist gut zu sehen, wie verschmust und verspielt diese liebe Katze ist.





Zwar ist Vachel mit anderen Katzen sehr sozial, wünscht sich jedoch in ihrem neuen Zuhause nur eine kleine Katzengruppe, die sie nicht überfordert und ihr Sicherheit gibt, anders eben als ihr bisherigen Zuhause. Gerne bringt die kleine Tigerin auch ihre vertraute Freundin Vikas mit.

Vachel wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt, über ein gesichertes Fenster oder noch besser einen gesicherten Balkon würde sie sich sicher sehr freuen. Sie ist kastriert, negativ auf FIV/FeLV getestet, geimpft und gechipt.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Vertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden.
Wir möchten auch darauf hinweisen, dass unsere genehmigten Tiertransporte nicht deutschlandweit alle Städte anfahren und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, einmalig für unsere Tiere, die selber über 2.000 km unterwegs waren, wenn sie hier ankommen, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich.

Falls Sie der schüchternen Maus ein liebevolles zu Hause geben wollen, in dem sie aufblühen darf und kann, melden Sie sich bitte bei:



K. Alker
06441/446 80 44 (Di-Sa. tags.)
06441/564 38 04
Karina@anaa-katzen.de




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Scherfling 31a
32457 Porta Westfalica

Telefon:
05751/4099461

Fax:
05751/965675

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions