Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht (Druckversion)

Erstellt am: 08.10.2018



Liebe/r Interessent/in,
wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Katzen interessieren.
Leider müssen wir aus aktuellem Anlass auf zwei Punkte besonders hinweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten:
Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, halten sich natürlich auch alle Vertragspartner an die Vertragsbedingungen. Dies erfordert auch, dass Sie sich unsere Verträge im Vorfeld aufmerksam durchlesen. Unsere Verträge sind alle von unserer Rechtsanwaltskanzlei ausgearbeitet worden und dienen einzig dem Schutz unserer Tiere, deswegen sind sie grundsätzlich nicht verhandelbar. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer Anfrage ab!
Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit der Übernahme eines Tieres die Verantwortung für ein ganzes Katzenleben übernehmen und wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese auch wahrnehmen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen bei auftauchenden Problemen viel zu leichtfertig an uns zurückgegeben werden.
Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Übernahmevertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir vermitteln unsere Tiere deutschlandweit und erwarten von unseren Übernehmern, dass sie bereit sind für die Abholung des Tieres, welches oftmals selber schon eine lange Reise hinter sich hat, auch weite Strecken zurückzulegen.
______________________________

Teide (geb. 10/2016) gehört zu den Katzen, die ANAA aus einem Animal-Hoarding Fall mit mehr als 75 Katzen übernommen hat. Alle jungen, zahmen und kranken sind zu ANAA in Madrid gekommen bzw. werden je nach Platzangebot dort noch herausgeholt.

Die Katzen dort sind alle FeLV/FIV getestet worden, leider waren einige positiv und das wurde mit einem 2. Test nochmal geprüft. Zu diesen Tieren gehört auch der hübsche rot-weiße Kater Teide. Leider haben gerade diese Katzen von vornherein schlechteste Vermittlungschancen, dabei sind es wirklich ganz unproblematische Tiere.

Teide lebt im Tierheim zusammen mit Nagran und Atisoci. Er ist ein neugieriger, freundlicher und verschmuster Kater, der mit anderen Katzen sozial ist – wie man auf den Fotos ja auch sehen kann!

Auf Grund seines Wesens und Charakters ist Teide auch für Katzen-Anfänger und Kinder geeignet, er wird jedoch nicht als Einzeltier vermittelt. Gern kann er mit Nagran oder Atisoci gemeinsam in ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung einziehen oder auch zu schon vorhandenen FeLV-positiven Katzen vermittelt werden. Ein gesicherter Balkon bereichert das Leben kleiner Samtpfoten sehr. Sollte das nicht gegeben sein, so sollte zumindest ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster vorhanden sein.

FeLV ist keine Erkrankung, die auf Menschen übertragen werden kann, allerdings ist sie für andere Katzen ansteckend, deswegen sollten ausschließlich ebenfalls FeLV-positive oder eben gar keine weiteren Katzen im neuen Zuhause vorhanden sein. Katzenanfängern empfehlen wir, sich auf jeden Fall am besten bei einem Tierarzt zu informieren! FeLV-Katzen können durchaus auch alt werden, wenn sie in einer stressfreien Umgebung leben dürfen.

Teide ist gechippt, FeLV-pos. und FIV negativ getestet, kastriert, entwurmt und gg. Katzenschnupfen und –seuche geimpft.

Wenn Sie sich in diesen hübschen Kater verguckt haben, freuen wir uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt:
K.Ridder

kerstin.anaa@gmail.com
0178/4033580 (in der Zeit von 14.00 - 19.00)



Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Scherfling 31a
32457 Porta Westfalica

Telefon:
05751/4099461

Fax:
05751/965675

Zusatzinformationen:







(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions