Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 13.11.2018



„Liebe/r Interessent/in, wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Katzen interessieren. Leider müssen wir aus aktuellem Anlass auf zwei Punkte besonders hinweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten: Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, halten sich natürlich auch alle Vertragspartner an die Vertragsbedingungen. Dies erfordert auch, dass Sie sich unsere Verträge im Vorfeld aufmerksam durchlesen. Unsere Verträge sind alle von unserer Rechtsanwaltskanzlei ausgearbeitet worden und dienen einzig dem Schutz unserer Tiere, deswegen sind sie grundsätzlich nicht verhandelbar. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer Anfrage ab! Sein Sie sich bewusst, dass Sie mit der Übernahme eines Tieres die Verantwortung für ein ganzes Katzenleben übernehmen und wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese auch wahrnehmen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen bei auftauchenden Problemen viel zu leichtfertig an uns zurückgegeben werden. Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Übernahmevertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir vermitteln unsere Tiere deutschlandweit und erwarten von unseren Übernehmern, dass sie bereit sind für die Abholung des Tieres, welches oftmals selber schon eine lange Reise hinter sich hat, auch weite Strecken zurückzulegen.“

Cat (geb. 06.04.2015) tauchte eines Tages an einer Futterstelle mit wildlebenden Katzen auf. Schnell wurde klar, dass er dort ausgesetzt worden ist oder entlaufen war. Sein Chip führte zu seinem „Besitzer“. Dieser erklärte, dass der Kater vor 1 Monat entwischt sei, er ihn jedoch nicht wieder aufnehmen wolle.
Entweder bliebe er auf der Straße oder die Frau, die auf ihn aufmerksam geworden ist, solle ihm ein neues Zuhause suchen. Was soll man zu solch herzlosem Verhalten sagen?

Nun lebt Cat im Tierheim- weg von den Gefahren, denen er täglich auf der Straße ausgesetzt war. Er sehnt sich dennoch nach einer echten Familie, die ihm alles gibt, was sein kleines Katerherz begehrt. Mit seiner verschmusten und gelassenen Art ist er sowohl für Katzenneulinge als auch für Kinder, die ihn jedoch nicht ständig zum Spielen auffordern, bestens geeignet.

Der Süße liebt es mit seinen Dosenöffnern zu schmusen, lässt sich gerne streicheln und schnurrt dabei zufrieden. Er macht es sich ab und an auch mal auf dem Schoß gemütlich, wenn er meint, dass er wieder im Mittelpunkt stehen sollte.
Außerdem schläft Cat gerne mit im Bett und genießt es auf dem Arm getragen zu werden.
Wie alle Katzen ist er sehr neugierig und an allem um sich herum interessiert.

Neben ein bis zwei sozialen, ruhigeren Artgenossen, die nicht zu verspielt sein sollten, darf auch gerne ein Hund bei Ihnen wohnen. Die kennt er nämlich und hat scheinbar keine schlechten Erfahrungen gemacht. In größeren Katzengruppen würde sich Cat aber vermutlich nicht wohl fühlen.
Falls noch keine Fellnase bei Ihnen leben sollte, bringt Cat gerne eine passende aus dem Tierheim mit, wir beraten Sie hierzu gerne!

Cat wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt, dennoch wünscht er sich mindestens ein gesichertes Fenster, aus dem er alles beobachten kann. Ein gesicherter Balkon wäre für die neugierige Fellnase traumhaft.

Cat ist kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet.

Cat ist ein richtiger Traumkater! Er hat es wirklich verdient, die Familie zu finden, die ihn bedingungslos liebt und die weiß, dass ein Katerleben 20 Jahre dauern kann. Auch wenn es mal schwierig wird, Cat sollte immer ein Familienmitglied bleiben!
Wenn Sie ihm genau dieses liebevolle Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich gerne bei:

J. Katzor
030/94397143 (Rückruf nur auf Festnetz)
jana-anaa@gmx.de






Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Scherfling 31a
32457 Porta Westfalica

Telefon:
05751/4099461

Fax:
05751/965675

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions