Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 17.08.2019



Die Süßeist leider über die Regenbogenbrücke gegangen.

Liebe/r Interessent/in,
wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Katzen interessieren.
Leider müssen wir aus aktuellem Anlass auf zwei Punkte besonders hinweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten:
Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, halten sich natürlich auch alle Vertragspartner an die Vertragsbedingungen. Dies erfordert auch, dass Sie sich unsere Verträge im Vorfeld aufmerksam durchlesen. Unsere Verträge sind alle von unserer Rechtsanwaltskanzlei ausgearbeitet worden und dienen einzig dem Schutz unserer Tiere, deswegen sind sie grundsätzlich nicht verhandelbar. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer Anfrage ab!
Sein Sie sich bewusst, dass Sie mit der Übernahme eines Tieres die Verantwortung für ein ganzes Katzenleben übernehmen und wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese auch wahrnehmen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen bei auftauchenden Problemen viel zu leichtfertig an uns zurückgegeben werden.
Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Übernahmevertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden.
Wir vermitteln unsere Tiere deutschlandweit und erwarten von unseren Übernehmern, dass sie bereit sind für die Abholung des Tieres, welches oftmals selber schon eine lange Reise hinter sich hat, auch weite Strecken zurückzulegen.

Perla (geb. ca. 2006) lebte zusammen mit anderen wilden Katzen in einer spanischen Kolonie und war den Menschen dort als eine sehr freundliche Katze bekannt. Eines Tages verschwand sie jedoch für lange Zeit, irgendwann tauchte sie deutlich älter und auch pflegebedürftiger geworden wieder auf.. Sie wurde daraufhin von ANAA Madrid aufgenommen und hatte das Glück auf eine spanische Pflegestelle ziehen zu können.

Perla wird allgemein als eine sehr liebe Katze beschrieben, die für ihr Alter noch recht verspielt ist. Neben dem Spielen mag sie es aber eher ruhiger und döst auch mal gerne längere Zeit vor sich hin.
Die Hübsche genießt die menschliche Zuwendung sehr. So mag sie es gern gestreichelt zu werden und bekundet ihrer Zufriedenheit dabei mit lautem Schnurren und vollem Körpereinsatz. Auf dem Arm macht die Maus es sich auch gerne mal gemütlich.

Perla wünscht sich in ihrem neuen Zuhause etwas ruhigere, geduldige Menschen, die besonders anfangs keinerlei Erwartungen an sie stellen und ihr nach dem anstrengenden Transport aus Spanien die nötige Zeit für die Eingewöhnung geben.
Auf Grund ihres freundlichen Wesens wäre für Perla auch ein Zusammenleben mit älteren Kindern denkbar. Diese sollten jedoch verstehen, dass Perla auf Grund ihres eher ruhigen Wesens nicht als aktiver Spielkamerad gesehen werden kann.

Perla verhält sich auch sehr freundlich und sozial den anderen Katzen der Pflegestelle gegenüber. Aus diesem Grund sollte mindestens ein weiterer, sozialer Katzenfreund oder -freundin auf die Maus warten. Diese/r sollte, so wie Perla, ruhiger und vor allem nicht zu jung und stürmisch sein. Für das ein oder andere Spielchen sollte er oder sie jedoch noch zu haben sein. Eine etwas größere, freundliche Katzengruppe wäre hier ebenfalls denkbar.

Perla wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt, ein gesicherter Balkon ist jedoch ein absolutes Muss, damit sie, die viele Jahre draußen gelebt hat, auch von dort dann die spannende Außenwelt beobachten und sich die Sonne auf das schöne Fell scheinen lassen kann, das Schönste wäre für sie sicherlich, ein gesichertes Außengehege zu haben.

Perla ist kastriert, negativ auf FIV und FeLV getestet, geimpft und gechipt.

Wenn Sie Perla ein liebevolles Zuhause bieten wollen, in dem sie ihr restliches Katzenleben verbringen darf, dann melden Sie sich bitte bei:

J. Katzor
030/94397143 (Rückruf nur auf Festnetz)
jana-anaa@gmx.de




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Scherfling 31a
32457 Porta Westfalica

Telefon:
05751/4099461

Fax:
05751/965675

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2019 by CoMedius - Business Solutions