Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 05.01.2015



Cool (05/2012) ist jetzt einer unserer neuen bulgarischen Katzen, bei denen wir um Vermittlungshilfe gebeten wurden. Er ist ein absoluter kleiner roter Knuffel, dem es auf der Straße nicht gut ergangen ist…

Cool wurde schwer verletzt in die Tierklinik von Sofia gebracht. Eine mysteriöse Dame, die ihn dort abgab, verschwand anschließend und war nicht mehr ausfindig zu machen. Offensichtlich hatten Hunde das kleine Katerchen fast tot gebissen. Es hatte den Anschein, als sei die starre, knöcherne Verbindung zwischen Ober- und Unterkörper getrennt und beide „Hälften“ hingen schlaff herunter. Ein Röntgenbild bestätigte die furchtbare Vermutung: Cools Wirbelsäule war gebrochen. Zum Glück hatten die bulgarischen Tierärzte ein großes Herz und gaben dem kleinen Schatz eine Chance – auch wenn der Befund völlig aussichtslos aussah.

Aber entgegen aller Erwartungen geschah ein wahres Wunder. Cool kämpfte wie ein Löwe und wurde für seine Tapferkeit belohnt. Der kleine Mann läuft inzwischen auf allen vier Pfötchen, er klettert und springt wie jedes andere Katzenkind auch. Seine Blasenfunktion ist völlig intakt, nur seinen Stuhlgang hat er noch nicht vollständig unter Kontrolle. Natürlich können die Tierärzte nicht vorhersehen, ob Cool komplett wieder hergestellt wird, aber Cool ist noch jung und hat in kürzester Zeit Riesenfortschritte gemacht. Trotzdem sollte man davon ausgehen, dass das Toilettenproblem u. U. bestehen bleibt.

Cool ist einfach geimpft, gechipt und entwurmt. Ein Felv/FIV-Test wurde noch nicht gemacht, kann aber erfolgen. Zur Zeit lebt er in Bulgarien bei einem Tierarzt Zuhause als Pflegekatze.

Zu seinem großen Glück fehlt nun ein liebevolles Zuhause, wo er die schrecklichen Erlebnisse vergessen kann. Der süße Rotschopf ist unglaublich anschmiegsam und verschmust und würde am liebsten den ganzen Tag liebkost werden. Cool schläft sehr gerne im Bett und kuschelt sich dann ganz dicht an seine Menschen. Die Genesungszeit musste Cool in einem engen Käfig verbringen, weil er sich noch schonen sollte. Aber nun ist das kleine Energiebündel nicht mehr zu bremsen und möchte alles nachholen, was er versäumt hat. Cool spielt und tobt natürlich am liebsten zusammen mit einem gleichaltrigen Kumpelchen. In seinem neuen Zuhause sollte daher unbedingt ein Spielkamerad auf ihn warten. Natürlich kann Cool auch gerne eine Freundin oder einen Freund mitbringen.

Für Cool wünschen wir uns bevorzugt eine Wohnungshaltung. Ein abgesicherter Balkon oder eine abgesicherte Terrasse erweitern natürlich seinen Abenteuerspielplatz.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren \"Vermittlungsablauf“ auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch, einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Vielen Dank.

Cool ist einfach zum Anbeißen süß. Doch Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte. Schauen Sie selbst:

VIDEO von Cool

Wenn Sie Cool seinen größten Herzenswunsch erfüllen möchten, dann melden Sie sich bitte bei:



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
K.Ridder
05751/982797
kerstin@anaa-katzen.de



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions