Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 08.12.2014



Mavo und Pimpollo sind reserviert.



Sam (das Tigerchen) und Dean (Norweger-Mix) sind zwei bildhübsche Kater, die leider in der letzten Zeit vom Pech verfolgt sind. Sie wurden als Babys in Spanien auf der Straße aufgefunden und gelangten in die Obhut von ANAA Madrid, wo sie damals Mavo und Pimpollo hießen.

Die beiden lernten sich als kleine Katzen auf einer Pflegestelle kennen und wurden unzertrennlich. Sam war schon immer der Zutraulichere, Dean blieb leider weiter sehr scheu. Sie fanden trotzdem schon bald ein Zuhause, das sie leider jedoch wegen Trennung ihrer Halter verloren. Sie wurden daher im Frühjahr 2014 in ein neues Zuhause vermittelt, wo man jedoch besonders mit dem scheuen Dean gar nicht zurechtkam. Noch nach einigen Monaten fand man kaum Zugang zu ihm. Als dann dort ein Umzug bevorstand, wurden die Katzen erneut zurückgegeben :-((( und fanden liebevolle Aufnahme auf unserer Pflegestelle im Bergischen Land.

Besonders für Dean war das ein harter Schlag. Er verlor vollends das Vertrauen in die Menschen und versteckt sich meist auf der Pflegestelle. Mit anderen Katzen verträgt er sich problemlos. Wenn er noch mal eine Chance von ruhigen, geduldigen Katzenfreunden erhält, wird es noch viel Zeit, Geduld und Liebe brauchen, ihn davon zu überzeugen, dass er diesmal für immer bleiben darf und man ihm die Zeit gibt, die er braucht.

Sam hingegen gewöhnt sich recht schnell ein und ist dann superschmusig und lieb, absolut menschenbezogen. Er redet auch gern mal mit seinen Menschen und ist am liebsten immer dabei - wobei er vorm Fernseher auch stundenlang neben einem liegen kann, ohne bepuschelt werden zu müssen. Sam ist ein ganz toller Kater, der einem unglaublich viel Liebe gibt. So ist es doch gar nicht schlimm, wenn sein Kumpel Dean die ersten Monate nicht so zutraulich ist - denn Sam ist ja da zum Schmusen :-)))

Die beiden Kater suchen ein ruhiges geregeltes Zuhause mit Freigang in guter ruhiger verkehrsarmer Gegend. Wenn eine verträgliche und liebe Samtpfote bereits vorhanden ist, stellt das auch gar kein Problem dar, denn die beiden vertragen sich gut mit sozialen Artgenossen. Nur kleine Kinder wären nichts für die beiden, besonders nicht für Dean.

Wer gibt den beiden Katern ein liebevolles und vor allem dauerhaftes Zuhause, egal wie lange es dauert, bis er Dean streicheln kann?

Sam und Dean sind kastriert, gechipt, negativ auf FIV und FeLV getestet und werden vor ihrer Vermittlung noch vollständig geimpft.

Sie befinden sich zurzeit auf einer Pflegestelle in 53804 Much, können nach vorheriger Absprache sehr gern dort besucht werden und werden in einem Umkreis von maximal 200 km vermittelt.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
A. Malsch

katzenzuflucht@web.de

02245 - 600 887 oder
0179 - 477 39 83

(kein Festnetz, rufe zurück)



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2018 by CoMedius - Business Solutions