Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 01.02.2011



hallo ihr lieben....

hier ist euer skandalo, werd aber jetzt simple genannt und bin seit drei wochen bei meiner neuen mama!
ich wollte mich doch mal kurz melden und euch bescheid geben wie gut ich es nun hab....

ich kam an einem samstag hier an, nachdem meine neue mama mich bei alex in brühl besucht hat.... sie konnt einfach nicht anders und nahm mich direkt mit... freu. hatte erst was angst und erst recht wie ich in das neue heim kam und da 3 riesen katzen rumliefen die mich anfauchten und an knurrten. aber ich verhielt mich still, bedacht und sehr lieb und siehe da innerhalb von 48 stunden hörte das alles auf. ich war viel bei meiner neuen mama aber die kümmerte sich auch sehr wusgiebig um die anderen. luna die weiße diva hielt den größten abstand am anfang, shaja die tiggerin und das sensibelchen wußte nicht so recht was sie machen sollte und kumar dieser bengel warum ich auch dazu geholt worden bin der der nen freund sucht der guckte mich mit dem arsch nicht an und verzog sich fast 24 stunden in den kratzbaum... naja aber allem in allem war es okay.... und es herschte montags frieden... durfte mich zwar noch nicht ankuscheln aber spielen und nachlaufen war schon mal der anfang...

2 tage später mußte ich zum doc weil mama wollte mich direkt kastrieren und nunja mein durchfall war auch noch da. die kastra verlief gut aber ich muß jetzt nach drei wochen immer noch pillen schlucken weil der durchfall nicht weg geht und ich sol komische parasieten im darm hab, klar das ich una, shaja und kumar angesteckt hab...
mama hat in den drei wochen echt arbeit mit mir und den drei anderen und ist nur am putzen aber was soll ich denn dagegen tun???

trotzallem alles läuft hier super und kumar der und ich werden langsam richtig freunde glaub ich. hab auch schon ein zweimal mit ihm gekuschelt... freu. aber nicht lang weil ich beiss ihn immer wenn er zu kuschelig wird. weil toben ist doch viel schöner....

und naja ich lieb meine mama... es wird viel gekuschelt und sie ist ganzzzz lieb zu mir. auch wenn sie mich gestern abgewaschen hat weil ich in den menschenklo gefallen bin. ausser abends wenn sie mir die tablette gibt dann mag ich sie mal kurz nicht aber dann bekomm ich was leckeres und alles ist wieder gut...

ich werd mich wieder melden bei euch.
liebe grüße simple



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)





Kontaktdaten:
ANAA-Katzen Deutschland
Kerstin Ridder
Alte Poststr. 23
31737 Rinteln

Telefon:
05751/7056711

Fax:


Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2023 by CoMedius - Business Solutions